AWO Adventskalender 2020 Tür 10 Nur ein Augenblick Petra Kopie
AWO Adventskalender 2020 Tür 13 Silent NIght2 Kopie
AWO Adventskalender 2020 Tür 11 Have yourself Petra & Manuel Kopie
AWO Adventskalender 2020 Tür 14 Dienstweihnachtsbäume P&M6 Kopie
AWO Adventskalender 2020 Tür 19 Der verzagte Baumwollfaden Petra tota
AWO Adventskalender 2020 Tür 19 Der verzagte Baumwollfaden Petra nah1
AWO Adventskalender 2020 Tür 12 Manuel5 Kopie

Stille Nacht... Sternennacht!

Konzert und Lesung

Petra Lamy - Manuel Krass & Friends

Stadthalle St. Ingbert

Samstag 11.12.2021, 19:30 Uhr

Festlich - beschwingt - besinnlich

Gäste: Susanne Dowaliby & Andreas Nagel


Weihnachtszeit… Ein schöner Anlass für die Schauspielerin und Sängerin Petra Lamy und den Pianisten und Schauspieler Manuel Krass um in besonderer Besetzung ein Programm zusammenzustellen, das in dieser oft so umtriebigen Vorweihnachtszeit auf Weihnachten einstimmt.

Für diesen Abend in exklusiver Besetzung präsentieren die beiden Saarbrücker Künstler ihre ganz eigene, festlich stimmungsvolle Mischung aus traditionellen deutschen und englischen Weihnachtsliedern, poetisch oder mitreißend beswingt aufbereitet.

Petra Lamy steht nicht nur seit 35 Jahren auf der Bühne; sie hat auch vor 11 Jahren in Saarbrücken die Private Schauspielschule ‚acting and arts‘ gegründet, die sie bis heute leitet und an der sie, wenn nicht gerade eine Pandemie ihr Unwesen treibt, mit ihrer Company Stücke produziert und inszeniert. Sie war in etlichen saarländischen Tatorten zu sehen und jahrelang mit ihrem Edith Piaf Programm unterwegs, z.B. über 10 Jahre auf dem Traumschiff, der ‚MS Deutschland‘ und auf deutschen Musikfestivals.

Über dieses Piaf Programm kam auch die Begegnung mit dem zweiten Protagonisten des Abends zustande:

Manuel Krass, nicht nur ein gefragter und einfühlsamer Pianist und kreativer Kopf im Raum zwischen den Kunstformen, sondern in den letzten Jahren verstärkt als Sprecher und Schauspieler im Einsatz, zum Beispiel in der Formation ‚Die Redner‘ und zur Zeit an den Theatern Trier und Luxemburg in der Inszenierung ‚Was ihr wollt‘.

Für ihr Konzert in der St. Ingberter Stadthalle haben sich die Beiden mit drei hochklassigen Musikern Verstärkung gesucht. So wird Manuel Krass vom Piano aus die kleine, aber feine Band leiten, bestehend aus Kevin Naßhan an den Drums, Stefan Engelmann am Bass und Cornell Wegmann an Saxophon und Klarinette.

Zudem haben Petra Lamy und Manuel Krass zwei wunderbare, über das Saarland hinaus bekannte Gastkünstler und persönliche Freunde eingeladen:

Die seit Jahrzehnten im Saarland lebende amerikanische Sängerin und Regisseurin Suzanne Dowaliby, zuletzt zu sehen in „Jekyll and Hyde“ in der Freiluft-Arena Merzig, sowie Andreas Nagel, Schulleiter der stagemusic.school Saarbrücken und Saarlouis, bekannt für seine Konzerte ‚Merci Chérie‘ und ‚Popgiganten‘.

Dazu Petra Lamy: „Die Zeit vor und um Weihnachten hat ja viele Facetten. Die Erwartungshaltung an Freude und liebevolles Miteinander ist hoch und manchmal vielleicht zu hoch. Da ist viel Sehnsucht nach Nähe und Harmonie in den Menschen und das kann so oder so ausgehen. Daher wird es auch musikalische Ausflüge ins Chanson und den Pop geben. Unser Weihnachtsprogramm möchte eine möglichst große Bandbreite von berührenden Momenten, verschmitztem Schmunzeln und mitreißender Freude bieten.“


Eingebettet wird dieser weihnachtliche Musikcocktail in besinnliche und humoristische Texte zur Weihnachtszeit von Erich Kästner, Loriot, James Krüss und vielen mehr, allesamt gelesen von Petra Lamy und Manuel Krass.

Sie werden erstaunliche Dinge erfahren über: Rennende Mütter, stille Seen, verzagte Baumwollfäden, die seltene Spezies der Weihnachtsmaus, über große und kleine Weihnachtswunder oder die eskalierende Besinnlichkeit in der Adventszeit. …da kann man doch schon fast den Glühwein und die Plätzchen riechen.

Ein Programm zum Genießen, Nachdenken und Schmunzeln.